Die Invasion von Rookies, Ninjas, Nerds und Managern in der Social Media Sphäre beginnt in Mannheim!

Am Montag, 21. März 2011 & Dienstag, 22. März 2011 starten die Social Media Monitoring & Measurement Bootcamp Sessions im Mannheimer Schloß. In jeweils 4-stündigen und unabhängig voneinander kombinierbaren Intensiv-Seminaren geht es an zwei Tagen zur Sache: Es werden vier verschiedene Sessions rund um das Thema Social Media Monitoring, Measurement und Management angeboten!

Struktur der Bootcamp-Sessions

Der Kompakt-Workshop “Social Media Monitoring Rookie Session” vermittelt die notwendigen theoretischen und praktischen Grundlagen, die zur Auswahl, Einrichtung und Betrieb einer Social Media Monitoring-Lösung mit kostenfreien Tools notwendig sind.

Rookie Session” vermittelt die notwendigen theoretischen und praktischen Grundlagen, die zur Auswahl, Einrichtung und Betrieb einer Social Media Monitoring-Lösung mit kostenfreien Tools notwendig sind.

Bei der “Social Media Monitoring Ninia Session” geht dann ins Eingemachte: In dieser Session lernen die Teilnehmer Funktionsweisen & Mehrwerte von professionellen Monitoring Tools kennen. Sie bekommen einen Eindruck über die Leistungsfähigkeit und Einschränkungen von professionellen Lösungen, können selbst Monitoring-Kampagnen anlegen, filtern und vergleichen sowie unterschiedlichste Cockpits, Dashboards und Reports anlegen.

Die “Social Media Measurement Nerd” Session macht mit relevanten Social Media Messgrößen vertraut – danach sind die Teilnehmer echte Social Media Measurement Nerds; Sie kennen die Zusammenhänge zwischen Social Media Aktivitäten und der Wertschöpfungskette von Unternehmen, sie können strategische Unternehmens- und Abteilungsziele entsprechenden KPIs zuzuordnen und lernen Anhand der Methodik der Balanced Scorecard ein Steuerungssystem zur Erfolgsmessung von Social Media Aktivitäten aufzubauen.

Aufbauend auf der Nerd Session geht es in der “Social Media Management Session” in die Praxis. Gelernt werden die Möglichkeiten, Einschränkungen und Gefahren beim Einsatz aktueller Social Media Management (SMMS) Tools. Ähnlich wie CMS-Systeme ermöglichen Social Media Management Systeme eine koordinierte Content-Distribution, die Verwaltung von Nutzerrollen und die systematische Beobachtung und Analyse der gewählten Kanäle.

Die Roland Fiege Bootcamp Sessions geben das nötige Wissen und Handwerkzeug mit, um im Unternehmensalltag strategisch sinnvoll und effektiv das Social Web für die Unternehmenskommunikation zu nutzen und souverän mit Monitoring-Anbietern und Agenturen umgehen zu können.